Startseite

Startseite
Startseite 2018-09-10T11:03:32+00:00

Wie nimmt das Smartphone Einfluss auf das Lernverhalten unserer Kinder?
Werden Lernprozesse gefördert oder behindert?

Die Aktion „Smart ohne Phone“ ist eine Initiative der Schülervertretung, der Schulleitung, des Elternbeirats und der Elternschaft der Alten Landesschule.
Es soll ein langfristiges Projekt sein und die im Frühjahr 2018  in der 5. und 6. Klasse durchgeführte Aktion des Selbsttests zur Erinnerung von Wörtern und dazu begleitend die Rollenspiele Ihrer Kinder soll so oder in ähnlicher Form wieder durchgeführt werden.

Ihre Handy-AG

Sehr geehrte Eltern,

Mitte des vergangenen Schulhalbjahres 2017/2018 wurde im Rahmen des  Projekts „S o P – Smart ohne Phone“ in einer Doppelstunde zum Thema Smartphone einiges erarbeitet.
Die Fünft- und Sechsklässler haben unter Anleitung älterer Schüler der SV von Schüler zu Schüler über die Vorteile und Nachteile, die Gefahren und die Chancen im Umgang mit dem Smartphone sprechen können. Dieses Projekt wurde in unserer „Handy-AG“, in der Schüler, Lehrer und Eltern zusammen arbeiten, geplant, und von der SV zusammen mit unserem Medienbeauftragten, Herrn Steuber, ausgearbeitet und durchgeführt.

Nun wollen wir auch Ihnen im Rahmen eines neuerlichen allgemeinen Elternabends Näheres zu diesem Thema anbieten.
Wir – das heißt: Schulleiter, SV-und Elternbeirat in gemeinsamer Aktion.

Der Abend soll

für die fünfte Jahrgangsstufe am 29.08.2018

und für die sechste Jahrgangsstufe am 10.09.2018

um 19.30 Uhr

in der Aula stattfinden.

An diesem Abend wollen wir Ihnen einen Abriss der bisher vorliegenden Ergebnisse darstellen und einen Ausblick auf zukünftige Aktionen erörtern.

Sie finden eine Zusammenfassung der Umfragen im Schuljahr 2017/2018 hier.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Robert Gassner, Schulleiter
Marion Weinreich, Schulelternbeirat
Anna Bödefeld, SV